Otto Kramer - Lehrer

Otto Kramer
*  23.03.1894 in Uhlstädt (Rudolstadt)
† 06.06.1973 in Eisenberg
 
  • Lehrausbildung, danach Lehrerseminar 1908 bis 1914 in Altenburg.
  • Kriegsdienst und russische Kriegsgefangenschaft 1914 bis 1921.
  • Anstellung als Lehrer in Hermsdorf am 01.10.1921.
  • Seine erste Wohnung war in der Bergstraße 67 (Gaststätte "Zum Bergschlösschen")
  • Nach seiner Hochzeitzog er mit seiner Frau mit Elsa geborene Karl 1928 in das Pfarrhaus Ernststr. 18 (ab 1948 Ernst-Thälmann-Str. 18, heute Alten Regensburger Straße).
  • Als Lehrer ununterbrochen tätig bis 29.08.1945. Entlassung durch die sowjetische Besatzungsmacht und Inhaftierung bis 1948 in Buchenwald.
  • 1948 - 1950 Tätigkeit beim Munitionsbergungsbetrieb in der Muna.
  • 1950 - 1954 Hilfsschlosser bei der Fa. Lauckner Hermsdorf.
  • Am 01.09.1954 erfolgte die Wiedereinstellung als Lehrer an der Friedensschule Hermsdorf.
  • Am 31.08.1962 schied er aus dem aktiven Schuldienst aus, hielt aber noch über mehrere Jahre Vertretungsunterricht an der Grundschule St. Gangloff.
  • Nach 1950 wirkte er langjährig als Organist an der evang. Kirchgemeinde in der St. Salvator Kirche und als Dirigent des Männergesangvereins Hermsdorf.
  • Elsa und Otto Kramer hatten sechs Kinder:
    - Waltraut Kramer verh. Fuchs - Klassenjahrgang 1935 - 1943 = Foto    
    - Karl Kramer - Klassenjahrgang 1937 - 1945 = bisher kein Foto bekannt     
    - Otto Kramer jun. - Klassenjahrgang 1938 - 1948 = Foto   Foto   
    - Hilde Kramer verh. Morgenroth - Klassenjahrgang 1941 - 1949 = Foto    
    - Werner Kramer - Klassenjahrgang 1943 - 1951 = Foto    
    - Irmgard Kramer verh. Hädrich - Klassenjahrgang 1948 - 1956 = Foto   Foto     Foto   Foto     Foto    Foto     
  • Seinen Ruhestand verlebte er in Hermsdorf.
 
Arbeitseinsatz am Rathaus nach 1945
Arbeitseinsatz am Rathaus nach 1945
01 =
02 =
03 = Artur Schöppe, war ab 1935 stellv. Bürgermeister 1. Beigeordneter
04 = Otto Kramer
05 =
06 = Walter Schmidt
07 =
08 =
09 = Otto Burgold
10 = Erich Herbst
11 =
12 = Erich Heuschkel
Weitere Fotos mit Otto Kramer:
Kollegium der Friedensschule 1957 / 1958 mit Otto Kramer
Kollegium der Friedensschule 1961 / 1962 mit Otto Kramer
Klassenjahrgang 1919 bis 1927 Foto: Klassentreffen 1957 mit Otto Kramer
Klassenjahrgang 1938 - 1946  Mittelschule Foto 1966 = 20 jähriges Klassentreffen mit Otto Kramer senj. und Otto Kramer jun.
 
Seitenanfang